Sonntag, 30. Juni 2013

hey ho WE

Part II 


Aufräumen muss auch mal ein Ende finden..wenn man nicht nur Nagellack weggeschmissen, abgestaubt und nach Marke sortiert hat, sowie Make-up & Schmuck penibel sortiert hat (obwohl man weiß, dass es spätestens übermorgen wieder das komplette Chaos ist!) muss man sich leider auch mal wieder den Verpflichtungen des Lebens stellen- für die Uni lernen ;)

Möbel/Spiegel ausschließlich IKEA (Studentenstyle ;))



Sonntags-Dress: Jeans,Bolerojacke: Only* T-shirt: New Yorker* Kette1: 360°* Kette2: Zara* Kette3: Sixx


Noch mein persönlicher Tipp: 

Falls ihr was zum Schmökern sucht- ich bin neuerdings Fan des Magazins "Couch". Super tolle Kombination aus Fashion- und Wohntrends! Mit vielen tollen Tipps und Tricks. Einige DIY-Sachen werden ich demnächst auf jeden Fall nachmachen, seid gespannt! Aktuell werden dort auch Blogger vorgestellt!



Da mein Blog noch neu ist: Folgt mir bei Twitter oder Instagram-gerne schau ich mir eure Blog ebenfalls an :)

Ich wünsch euch einen enspannten Sonntag und einen guten Start in die Woche!

Samstag, 29. Juni 2013

A Single-Weekend


Immer noch schlechtes Wetter, alle Freunde nicht in der Stadt- jetzt heißt es sich alleine beschäftigen. Ich gehöre zu den Menschen, die es regelrecht genießen mal alleine für sich zu sein, machen was und wann man will. Entspannen.  Auch mal einen halben Tag WhatsApp ignorieren.
Meine erste Aufgabe war heute meinen Schminkplatz (oder wie man das heute nennt) aufzuräumen, jaa sogar den Nagellack hab ich nach Flaschen sortiert. Danach ins regenfeste Tagesoutfit geschmissen und rein in die Innenstadt, mit der Hoffnung früh noch ein paar Sale-Angebote abzugreifen bevor der Rest Deutschlands auf den Beinen ist. Am Schlimmsten sind immer diese mehr oder minder begeisterten Männer, die in der Samstags-Hölle brav ihren Weibchen folgen. Und das sind dann auch die, die vor den Umkleidekabinen regelrecht geparkt werden. Mitleid mit denen habe ich-ja-aber auch ein bisschen Neid, denn bislang kenn ich keinen Mann, mit dem man halbwegs vernünftig shoppen gehen kann.  Aber will ich das überhaupt? Dieser Job ist sonst mit meiner besten Freundin bestens besetzt. Aber manchmal gehe ich auch einfach gerne alleine. Soviel Freiraum muss sein.
Dazu gehört auch ein Wohlfühloutfit, d.h. meine Lederjacke sowie ein farbiges Tuch ist Pflicht!
 Das erste mal getraut hellblauen Nagellack zu verwenden-P2   
 Volume Gloss; 

Und WAAHH, sogar Schlussverkauf bei Mango, der ganze Laden mit roten Schildchen beklebt, welche Frau kriegt da nicht Herzflattern? Blöd nur-nix gefunden. Persönlich hat mich aber die Sommerkollektion auch nicht so begeistert. Seid schnell, vielleicht findet ihr noch was..
Alternativ kann ich nur wärmstens Mango-Outlet empfehlen, hier sind etwas ältere Artikel immer super reduziert, meist bis 70%. Umtausch gestaltet sich allerdings etwas schwierig, da der Versand auch hier über Spanien erfolgt,  aber für Taschen/Schmuck &Co und bekannte Kleidungsstücke  die man eher selten umtauschen muss super!! Versandkosten liegen bei 2,95 €.


 Hier meine letzte Ausbeute:



Drei gesteppte Umhängetaschen, eine Wildledertasche und eine Geldbörse, Preise jeweils 50-70% reduziert.

Freitag, 28. Juni 2013

Reisetipp - ab in die Sonne



SOMMER, SONNE, SONNENSCHEIN...sch**ß Wetter in Deutschland und kein Geld für die ultimative Luxusreise? Hier nun ein kleiner Reisetipp an euch, wenn ihr spontan/günstig ein paar Tage dem Alltag entfliehen wollt.
Absolut kurzfristig (zwei Tage vor Abflug) buchten meine Single-Freundin und ich 5 Tage das "ferne" Mallorca-Cala-Ratjada (Air Berlin-Flug, Transfer, Hotel+Frühstück) für sagenhafte 182 €.
WIE DAS GEHT?
Mit mittlerweile sehr bekannten Seiten wie Urlaubsguru.de, die fast im minutentakt extrem günstige Urlaubsangebote posten. Wir waren skeptisch- aber alles hat wunderbar geklappt (typisch deutsche Pauschalreise!) und wir hatten somit genug Bares für leckeres Essen am Hafen, ein Tag auf dem Partyboot (mein persönlicher Tipp) und eine coole Abendplanung - ganz ohne Ballermann-Charakter. Da die gennanten Seiten nur Angebote veröffentlichen, buchte ich letztendlich unsere Reise über Opodo.de, Reiseveranstalter war Bucher-Reisen (Reiseleitung Thomas Cook, Neckermann).

Als extra Spartipp kauft euch einen Reisegutschein, z.B. von dailydeal.de. Diese kosten rund 10 €, aber nach Reiseantritt wird euch ein Betrag von 100 € zurückerstattet! Ebenfalls auf den genannten Seiten zu finden und absolut seriös. Hatte sofort einen Verrechnungsscheck in der Post.
Sprich nur noch 82 €!!

Hier gehts in den Urlaub:
http://www.urlaubsguru.de
http://www.urlaubspiraten.de/


Zum Abschluss noch mein Lieblingsoutfit- absolut strandtauglich!

T-Shirt: Mango*Kette: Bijou Brigitte*Hut: TK Maxx*Armband: Bijou Brigitte*Schuhe:5th Avenue(Deichmann)*Bikini:H&M*Shorts:Only

Donnerstag, 27. Juni 2013

Coming up



Nun noch einmal ein kleiner Überblick über das, was ich mit euch und der Welt (oder fangen wir mal mit Deutschland an ;) ) teilen möchte. Schon länger schau ich mir verschiedene Modeblogs an und bin begeistert von dem Mut und der Kreativität einzelner junger Damen ihren Look zu fotografieren und ins Netz zu stellen. Das schreit nach Spaß, Inspiration und neuen Netzwerken fernab der alten Facebook-Freunde.
Auch ich möchte meinen Blog an das bereits gekannte anlehnen und werde mich natürlich mit Outfits (von mir, euch, anderer) beschäftigen. Darüber hinaus aber den Fokus auf das Drumherum legen, sprich andere Sachen, Menschen, Männer..aber auch gemachte Erfahrungen teilen und hilfreiche Tipps zu Angeboten und der gleichen geben.
In nächster Zeit werde ich euch nicht nur meine absoluten Lieblingsstücke aus meinem privaten Kleiderfundus präsentieren, sondern auch Tipps und Tricks zum Einkauf (Onlineshopping, Sale-Aktionen, etc) weiterleiten. In meinem privaten  Freundeskreis ruft man mir schon lange „Schnäppchenqueen“ hinterher, ein Name, der aus meiner absoluten Shoppinglust aber auch aus meinem begrenzten Budget als Studentin resultiert.
Und das alles natürlich weil wir gut aussehen wollen, egal wie groß/klein, dünn/oder nicht so dünn wir sind oder schöne Haare/ ewiger bad-hairday, reiche Eltern/knappes Singlebudget haben.
Und -na klar- ist es mit dem Shopping und Styling genauso wie mit den Männern, es dauert ewig bis man das richtige, passende gefunden hat und Fehlgriffe sollen uns reifer und klüger machen (theoretisch).  Naja sagen wir modetechnisch läufts bei mir überwiegend besser  ;)


Mein nächster Blog wird sich mit dem Thema Ultra-Last-Minute-Reiseschnäppchen beschäftigen, dass ich mir letzte Woche gegönnt hab J seid gespannt



Dienstag, 25. Juni 2013

fresh start


Bloggen- tut jeder, gefühlt 79 Mio. Deutsche. Mode-Mode kann jeder, so scheint es. Ein Spiegel unserer selbst, den wir fotografiert auch gerne mit anderen teilen. Also was will ich? Inspiriert von zahlreichen, teils gut laufenden Fashionblogs anderer Mädels, möchte auch ich mich versuchen. Gedanken, Ideen teilen und neue Menschen erreichen.


Mein Plan: Eine Kombination aus dem was uns (Girls) wirklich interessiert -> *MODE* und dem was uns fast noch mehr aber eher inoffiziell beschäftigt-> *Love &Life*. Denn ist nicht fast jede Stylingveränderung  auch auf ein Lebensereignis zurückzuführen und jede langtourige Shoppingtour mit der BFF nicht Balsam für die Seele wenn mal wieder alles nicht so läuft wie es soll? So ist auch mein selbstgefärbter Ombre-Look, ein neues Ohrloch und eine riesen Ausbeute des anfänglichen Sommer-Sales auf eine gescheiterte Liebschaft zurückzuführen. Soviel zu mir-ich will es,ich mach es-here we go! Peace &love, *N*