Donnerstag, 27. Juni 2013

Coming up



Nun noch einmal ein kleiner Überblick über das, was ich mit euch und der Welt (oder fangen wir mal mit Deutschland an ;) ) teilen möchte. Schon länger schau ich mir verschiedene Modeblogs an und bin begeistert von dem Mut und der Kreativität einzelner junger Damen ihren Look zu fotografieren und ins Netz zu stellen. Das schreit nach Spaß, Inspiration und neuen Netzwerken fernab der alten Facebook-Freunde.
Auch ich möchte meinen Blog an das bereits gekannte anlehnen und werde mich natürlich mit Outfits (von mir, euch, anderer) beschäftigen. Darüber hinaus aber den Fokus auf das Drumherum legen, sprich andere Sachen, Menschen, Männer..aber auch gemachte Erfahrungen teilen und hilfreiche Tipps zu Angeboten und der gleichen geben.
In nächster Zeit werde ich euch nicht nur meine absoluten Lieblingsstücke aus meinem privaten Kleiderfundus präsentieren, sondern auch Tipps und Tricks zum Einkauf (Onlineshopping, Sale-Aktionen, etc) weiterleiten. In meinem privaten  Freundeskreis ruft man mir schon lange „Schnäppchenqueen“ hinterher, ein Name, der aus meiner absoluten Shoppinglust aber auch aus meinem begrenzten Budget als Studentin resultiert.
Und das alles natürlich weil wir gut aussehen wollen, egal wie groß/klein, dünn/oder nicht so dünn wir sind oder schöne Haare/ ewiger bad-hairday, reiche Eltern/knappes Singlebudget haben.
Und -na klar- ist es mit dem Shopping und Styling genauso wie mit den Männern, es dauert ewig bis man das richtige, passende gefunden hat und Fehlgriffe sollen uns reifer und klüger machen (theoretisch).  Naja sagen wir modetechnisch läufts bei mir überwiegend besser  ;)


Mein nächster Blog wird sich mit dem Thema Ultra-Last-Minute-Reiseschnäppchen beschäftigen, dass ich mir letzte Woche gegönnt hab J seid gespannt



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen